Forum des TSV Iggelheim 1884 e. V.


 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ansturm auf 24. Schülersportfest in Iggelheim 2009



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Leichtathletik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Brigitte Melder
Gast







BeitragVerfasst am: 19.06.2009, 23:45    Titel: Ansturm auf 24. Schülersportfest in Iggelheim 2009 Antworten mit Zitat

210 Nachwuchssportler aus 25 Vereinen, zusätzlich rund 60 Betreuer und zahlreiche „Fans“ und Besucher fanden sich zum 24. Nationalen Schülersportfest des TSV Iggelheim am Fronleichnamdonnerstag in Iggelheim ein. Während eine Vielzahl von Helfern unter der Regie von Otmar Christ sich um das leibliche Wohl kümmerte, managte Jürgen Christ mit seinem Team während der Veranstaltung die Auswertungen am Computer, so dass auch die Siegerehrungen zeitplangerecht durchgeführt werden konnten. Gesponsert wurden die Pokale für die 16 Altersklassen von der Böhl-Iggelheimer Geschäftswelt, der Gemeindeverwaltung und von Landrat Werner Schröter; ihnen allen ein besonderer Dank an dieser Stelle. Zusätzlich gab es viele Sachpreise, die bei der Siegerehrung gerne entgegengenommen wurden. Die Pokale und Urkunden überreichte Bürgermeister Peter Christ und der TSV-Ehrenvorsitzende Heinz Staffen. Abteilungsleiter Hans Koob hatte zuvor an mehreren Tagen mit zahlreichen Helfern die TSV-Anlage wettkampftauglich vorbereitet. Auch diesen Helfern gebührt ein dickes Dankeschön. Als Stadionsprecher stellte sich in altbewährter Art Herr Steuer zur Verfügung.
Im Dreikampf und in Einzelwettbewerben schenkte man sich nichts und es konnten viele persönliche Bestleistungen erzielt werden.
Der 15-jährige Liam Radetz verfehlte nur um 1 Punkt die Voraussetzungen des Pokalerwerbs aus den 2 besten Disziplinen. So ging in dieser Altersklasse der Pokal an Joshua Lang vom TV Offenbach. Liam hatte sein Highlight und jeweils Platz 1 im Weitsprung mit persönlicher Bestweite von 5,79 m, beim 100-m-Lauf von 12,4 s und beim Kugelstoßen von gewaltigen 13,03 m. Weitere Pokale in den Einzelwettbewerben gingen an den 14-jährigen Adrian Krzeminksi aus Beindersheim-Kleinniedesheim, den 13-jährigen Yannick Sturm aus Eppelheim, den 12-jährigen Erik Kaster vom ABC Ludwigshafen, die 15-jährige Nicole Wagner vom TB Oppau, die 14-jährige Nadja Pontzen und Katharina Aures (W13)von der TSG Hassloch und Jasmin Mattus (W12) vom LAC Frankenthal. Im Dreikampf ergatterten sich einen Pokal Alexander Burath (M11) von der TSG Maxdorf, Mark Bästlein (M10) vom TV Dudenhofen, Daniel Hartmann (M9) von der TSG Mutterstadt, Johannes Weber (M8) von der TG 04 Limburgerhof, Selina Stahler (W11) von der TSG Hassloch, Loreen Kamb (W10) vom ASV Landau, Frida Geburek (W9) vom TV Maudach und die Iggelheimer TSV-Jüngste (W8) im Bunde Patricia Benek für ihre absoluten Tagesbestleistungen im 50-m-Lauf von 8,4 s, Weitsprung von 3,34 m und Ballwurf von phänomenalen 23 m.
Ohne Pokal, aber trotzdem siegreich war Robin Strohmaier (M14) im Hochsprung mit 1,40 m. Im Kugelstoßen mit Bestweite 9,37 m und Weitsprung mit 4,64 m wurde er jeweils Dritter und im 100-m-Endlauf mit 13,6 s Vierter. Platz 1 holte sich Julian Melder (M13) im 75-m-Lauf in 10,8 s und im Ballwurf mit enormen 45 m. Im Weitsprung mit 4,48 m und Kugelstoßen mit 8,76 m wurde er von Yannick Sturm geschlagen und landete auf Platz 2. Im Hochsprung lieferte sich dieser mit TSVler Patrick Henrich bei 1,35 m ein Duell, das dann für beide auf Platz 1 endete. Patrick wurde im Kugelstoßen mit 6,37 m Dritter, ebenso im Ballwurf mit 33,50 m, beim 75-m-Lauf in 11,7 s Vierter und im Weitsprung mit persönlicher Bestweite von 4,11 m Fünfter. Gerrit Glanzer (M11) gewann die Einzeldisziplin Kugelstoßen bei M12 mit 6,36 m. Im Dreikampf erreichte er im Lauf mit 8,2 s, Weitsprung mit 3,52 m und im Ballwurf mit 30 m Platz 5. Maike Zwingmann (W13) siegte in ihrer Paraderolle Kugelstoßen mit 8,03 m. Jeweils Vierte wurde sie beim 75-m-Lauf in 11,2 s und im Weitsprung mit 4,40 m. Im Mehrkampf knapp unterlegen auf Platz 2 Marius Geimer (M10). Er lief 50 m in 7,8 s, sprang 4,04 m und warf den Ball auf grandiose 45,50 m. Ebenfalls knapp am 3-Kampf-Sieg vorbei Sandro Leon Grübel (M9), der auf 50 m 8,3 s lief, 3,87 m sprang und den Ball 35,50 m weit warf. Der 13-jährige Luka Kröger hatte seine Bestleistung im Ballwurf mit 39,5 m auf Rang 2, im Hochsprung mit 1,20 m und im 75-m-Lauf in 11,5 s auf Rang 3 und beim Weitsprung mit 4,16 m auf Platz 4. Platz 2 im Hochsprung erzielte Fabian Hey (M15) mit 1,30 m, ebenso im Kugelstoßen mit 8,79 m, Platz 3 jeweils im 100-m-Lauf in 13,7 s und Weitsprung mit 4,77 m. Der dritte M15er im Bunde war Thorsten Gaab, der im Kugelstoßen mit 5,27 m Dritter und im 100-m-Lauf in 14,7 s und im Weitsprung mit 4,17 m Vierter wurde. Daniel Gaab (M14) gelang der Hochsprung bei 1,25 m, was ihm Platz 2 einbrachte, und beim Kugelstoßen 7,90 m auf Rang 4. Stefan Feick (M14) hatte seine pers. Bestleistung im Weitsprung mit 4,24 m auf Platz 4. Er konnte sich leider nicht für den 100-m-Endlauf qualifizieren und wurde in 13,9 s Fünfter, ebenso im Kugelstoßen mit 6,47 m. Platz 4 für die 8-jährige Elena Löchner im Dreikampf für ihren 50-m-Lauf in 9,0 s, Weitsprung von 3,20 m und Ballwurf von 12 m. Platz 5 für Stefan Diehl (M14) beim Weitsprung mit 3,65 m, im 100-m-Lauf in 15,9 s gelangte er auf Platz 6 und beim Kugelstoßen mit 6,40 m auf Platz 6. Judith Regel (W11) trat beim Kugelstoßen der W12 an und wurde mit 5,28 m Vierte. Beim Dreikampf rutschte sie trotz weitem Ballwurf von 39 m, 50 m in 8,4 s und Weitsprung mit 3,67 m auf Platz 5. Lisa Frugah (W9) wurde für ihre Leistungen im 50-m-Lauf von 9,1 s, Weitsprung von 2,96 m und Ballwurf von 20 m Fünfte. Der 10-jährige Maik Platz kam auf Rang 5 (50 m in 8,6 s, Weit 3,58 m, Ball 40,50 m) ebenso der 9-jährige TSV-Neuling Nicolas Braun für seinen Lauf in 8,9 s, Weitsprung von 3,17 m und Ballwurf von 34 m. Sein gleichaltriger Teamkamerad Tim Brendel wurde Sechster ebenso wie Laura-Celine Weinerth. Der 10-jährige Simon Schmitt kam auf Platz 7. Denise Liedy, Arbenita und Altina Ramadani, Katharina Ohler, Katharina Diehl, Chantal Limbarth, Beatrice Scholz, Katharina Pölsterl, Annika Wind, Emmely Schlegel, Kathleen Brauer, Franziska Janz, Lea-Michelle Weinerth, Daniel und Lara Fuchs, Jonas Schmitt, Ben Braun, Kevin und Patrick Wagner und Marcel Imo platzierten sich im Mittelfeld.
In der Dreikampf-Mannschaftswertung belegten die C-Schüler Geimer, Platz, Schmitt, Glanzner und Fuchs mit 4526 Punkten Platz 1. Die Iggelheimer D-Schüler erkämpften sich Platz 2 mit 3614 Punkten (Team Grübel, Braun N., Brendel, Schmitt, Braun B.). Platz 1 gab es wiederum für die Mädchen in der D-Mannschaftswertung mit 4131 Punkten für das Team Benek, Frugah, Ohler, Löchner und Diehl. Den Abschluss bildeten dann noch gemischte 4x50m-Pendelstaffeln.
[/b]
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Leichtathletik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Ansturm auf Bergturnfest –TSV stellt ... Brigitte Melder Leichtathletik 0 08.05.2016, 21:57
Keine neuen Beiträge Verstecktes Schülersportfest in Igge... Brigitte Melder Leichtathletik 0 25.06.2011, 19:26
Keine neuen Beiträge Gelungenes Schülersportfest in Iggelheim Anonymous Leichtathletik 0 07.06.2010, 00:24
Keine neuen Beiträge Nationales Schülersportfest 2009 bruckert Leichtathletik 0 27.04.2009, 13:28

Tags
Computer, NES, Reise, Sport, TV



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz